Familienteam - Das Miteinander stärken (K28773)

Ein Kurs für Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter

Was braucht ein Kind, um sich zu einem glücklichen, selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen zu entwickeln?

Wie können wir in unserer Familie trotz der Hektik des Alltags und in schwierigen Situationen den gegenseitigen Respekt und die Verbundenheit bewahren? Wie gelingt es, den typischen „Fallen“ im Familienleben zu entgehen?

Familienteam ist ein wissenschaftlich begründetes Programm zur Stärkung der Erziehungs-
kompetenz. Es wurde an der Universität München (Fakultät für Psychologie und Pädagogik) entwickelt und richtet sich sowohl an Paare als auch an Alleinerziehende, Grosseltern und Stief- und Pflegefamilien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt dieses Kurses:

  • Was ist mir wichtig in der Erziehung meiner Kinder?
  • Wie kann ich meinen Kindern die Zuwendung geben, die sie brauchen?
  • Was kann ich tun, wenn mir meine Kinder auf dem Kopf herumtanzen?
  • Wie können wir Konflikte gemeinsam lösen, so dass alle „gewinnen“ (auch schon mit kleinen Kindern)?
  • Wie können wir uns als Paar gegenseitig bei der Erziehung unterstützen?
  • Wie kann ich für mich selbst sorgen und immer wieder „auftanken“?


Was unterscheidet Familienteam von anderen Angeboten?

  • Wir liefern nicht nur allgemeine Tipps, sondern gehen auf Ihre persönliche Situation ein:
    Ihre Familiengeschichte und Ihren Alltag.
  • Sie können Anregungen aus dem Kurs gleich ausprobieren und einüben.
  • Sie setzen sich intensiv mit den Inhalten auseinander, auch im Austausch mit anderen Eltern.

Weitere Infos zum Kurs: www.institut-erziehungskompetenz.de

Anmerkung: Für Menschen in schwieriger wirtschaftlicher Lage, Sozialhilfeempfänger und Arbeitslose gewähren das Bündnis für Kinder gegen Gewalt“ einen Zuschuss zum Teilnahmebetrag. Bitte fragen Sie bei uns nach!

Leitung:
Klaus Reiter, Heilpädagoge, zertifizierter Familienteam-Trainer
Marika Schneider, Erzieherin, staatl. anerkannte Heilpädagogin, zertifizierte Familienteam-Trainerin

Termine:

Grundkurs
Mittwoch, 26.06.19             18.30 – 21.30 Uhr        Einheit 1
Mittwoch, 10.07.19             18.30 – 21.30 Uhr        Einheit 2
Montag, 15.07.19                18.30 – 21.30 Uhr        Einheit 3
Mittwoch, 24.07.19             18.30 – 21.30 Uhr        Einheit 4

Aufbaukurs
Mittwoch, 09.10.19             18.30 – 21.30 Uhr        Einheit 5
Mittwoch, 23.10.19             18.30 – 21.30 Uhr        Einheit 6
Samstag, 09.11.19               09.00 – 12.00 Uhr        Einheit 7
gleicher Tag                         12.30 – 15.30 Uhr        Einheit 8

Teilnahmegebühr je Grund- und Aufbaukurs:
85.- Euro pro Person
Partner zahlen die Hälfte

Anmeldung erforderlich!

Ist mein Kind schulreif?

Über welche Fähigkeiten und Fertigkeiten sollte mein Kind verfügen?
Was kann ich tun, um mein Kind gut auf die Schule vorzubereiten?

Marburger Konzentrationstraining für Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) wird als Gruppentraining (ca. 4-6 Kinder) für Kinder und Jugendliche angeboten, die Schwierigkeiten in den Bereichen Aufmerksamkeit und Konzentration haben.

Kinder zeigen Konzentrationsschwierigkeiten, wenn es ihnen schwerfällt, ihre Aufmerksamkeit der Situation entsprechend zu steuern.

Kinder, die:

  • Unwichtiges nicht auszublenden können,
  • viele Flüchtigkeitsfehler machen,
  • zu impulsiv arbeiten,
  • sehr leicht ablenkbar sind,
  • zu langsam arbeiten.

können durch das MKT ihr Arbeitsbverhalten verbessern.

Ziel des MKT ist das Training der Selbststeuerung, um so die Aufmerksamkeitssteuerung und die Selbständigkeit der Kinder zu fördern. Die Kinder üben dabei das „Laute Denken“ und das so genannte „Innere Sprechen“ ein.
Die Kinder üben planvoll, systematisch und selbständig zu arbeiten. Durch den Erwerb eines reflexiven Arbeitsstils kann impulsivem und überhastetem Handel entgegengewirkt werden. „Trödelnde“ Kinder trainieren ein Arbeitsschema ein, das sie befähigt schneller und sicherer vorzugehen.
Spielerisch werden Wahrnehmung, Feinmotorik, Denk- und Merkfähigkeit sowie Lang- und Kurzzeitgedächtnis gefördert, aber auch soziale Kompetenzen erworben. Ein Training, das hilft und dem Kind viel Spaß und Freude bereitet.
Durch positive Verstärkung (Belohnungssystem) erhöht sich die Anstrengungsbereitschaft der Kinder. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt. Durch die verschiedenen Methoden des MKT haben die Kinder viel Freude und Spaß. Und so lernt es sich ja bekannter- maßen am Besten.

Das Training findet als Intensivkurs (5-6 Kinder) mit 6 Einheiten je 75 Minuten statt. Außerdem finden ein Einführungselternabend und ein Elternabend zum Abschluss des Trainings statt.

Vorschulkinder
Termine auf Anfrage!

Grundschulkinder
Termine auf Anfrage!

Kosten je Kurs: Euro 225,–

Kursleitung: Kerstin Gabriel, Heilpädagogin, zertifizierte MKT-Trainerin
Klaus Reiter, Heilpädagoge, zertif. Trainer Familienteam, zertif. MKT-Trainer

Anmeldung erfolgt über die Heilpädagogische Praxis Klaus Reiter.

Profi-Team

Zertifizierte Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte und Einrichtungen.